FEUERWEHR IRSCHENBERG
24 Stunden am Tag,
7 Tage die Woche bereit!
JUGENDFEUERWEHR
Weitere Infos gibt´s hier!
FIRST RESPONDER
Weitere Infos gibt´s hier!

UNWETTERWARNUNG

Es liegt eine Unwetterwarnung des DWD für den Landkreis Miesbach vor: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² pro Stunde und Hagel.

Gültig von 22.06.2021 21:48 Uhr bis 22.06.2021 23:00 Uhr

Zum Deutschen Wetterdienst für weitere Infos

VORABINFORMATION

Es liegt eine Vorabinformation des DWD für den Landkreis Miesbach vor: VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER

Am Nachmittag entwickeln sich erneut teils schwere Gewitter, die sich ostwärts verlagern. Dabei muss örtlich mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm, Hagel um 4 cm und schweren Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) gerechnet werden. Ganz vereinzelt sind auch Orkanböen um 120 km/h (Bft 12) nicht auszuschließen. Eingangs der Nacht wachsen die Gewitter zu einem größeren Komplex zusammen, dann ist lokal auch mehrstündig extrem heftiger Starkregen mit Mengen bis 70 l/qm möglich. Ausgangs der Nacht zum Mittwoch lässt die Niederschlagsintensität nach.

Gültig von 22.06.2021 14:00 Uhr bis 23.06.2021 04:00 Uhr

Zum Deutschen Wetterdienst für weitere Infos

Letzte Aktualisierung um 22.06.2021 21:53:16 Uhr; Quelle: DWD

AKTIVE FEUERWEHR

Das Feuerwehrwesen ist eine Pflichtaufgabe der Gemeinde und setzt sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen.
Das Einsatzspektrum der Freiwilligen Feuerwehr Irschenberg ist breit gefächert. Von einfachen Aufgaben wie Keller auspumpen, Ölspuren entfernen oder Sicherheitsdiensten bis zu technischer Hilfe bei Verkehrsunfällen, Bränden oder Unwettern.

JUGEND FEUERWEHR

Wir sind die Jugendfeuerwehr Irschenberg, wir treffen uns 14-tägig am Feuerwehhaus um uns bei Übungen mit Spiel, Spaß und Spannung auf die Aufgaben der Feuerwehr vorzubereiten.

First Responder sind eine freiwillige Zusatzaufgabe der Feuerwehr. Sie wird ebenfalls von ehrenamtlichen Mitgliedern geleistet.

FIRST RESPONDER

Der Feuerwehr Verein hat primär die Aufgaben der Mitgliederwerbung und der Förderung des örtlichen Brandschutzes. In Bayern ist es üblich, dass neben jeder kommunalen Feuerwehr ein Feuerwehrverein existiert. Zudem muss jeder aktive Feuerwehrler Mitglied beim Feuerwehrverein sein. Jeder kann Mitglied im Feuerwehrverein werden! Natürlich ist damit nicht zwingend der aktive Feuerwehrdienst verbunden... Nichtsdestotrotz unterstützt du, mit deiner Mitgliedschaft als förderndes Mitglied, die örtliche Feuerwehr.

FEUERWEHR VEREIN

Aktuelles & Einsätze

Brandeinsatz
Rauchwarnmelder - Blinder ...
17.06.2021 um 22:13 Uhr
Kindergarten, Miesbacherstr. 19, Irschenberg
weitere Details...
Technische Hilfeleistung
Wassertransport
17.06.2021 um 18:21 Uhr
Auerschmied, Irschenberg
weitere Details...
Technische Hilfeleistung
Einsatz zur technischen ...
16.06.2021 um 18:36 Uhr
Grub, Irschenberg
weitere Details...

Du willst uns unterstützen?

Ansprechpartner

niggl_tom2018.jpg

Tom Niggl

Kommandant

steingraber_josef2018.jpg

Josef Steingraber

1. Vorstand Feuerwehrverein

no_photo.png

Maxi Simbeck

Fachbereichsleiter First Responder

steinberger_thomas2018.jpg

Thomas Steinberger

Jugendwart Brandschutzerziehung

Freiwillige Feuerwehr Irschenberg

UNSERE AUFGABEN

Das Retten ist die Abwendung einer Lebensgefahr von Menschen. Zum Beispiel durch Sofortmaßnahmen zur Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf oder Herztätigkeit. Ebenso gehört auch das Befreien von Menschen aus Zwangslagen, wie z.B. bei Verkehrsunfällen zum Retten.

Geborgen werden Sachgüter, Tiere und verstorbene Menschen. Oft wird bei solchen Einsätzen schweres technisches Gerät notwendig, welches auch behördenübergreifend angefordert wird.

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Vom brennenden Mülleimer bis zum Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens oder eines Industriegebäudes. Das Löschen stellt ein hohes Maß an taktischem Vorgehen und dem richtigen Einsatz von Löschmitteln voraus.

Vorbeugende Maßnahmen (das Schützen) dienen der Vermeidung von Entstehungsbränden, z.B. durch Sicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen oder auch Brandschutzerziehung in der Bevölkerung. Auch der Umweltschutz ist eine Aufgabe der Feuerwehr, die das Schützen umschreibt. Beispielsweise das Aufnehmen ausgetretener Betriebsstoffe nach Verkehrsunfällen

Anzeige:
Anzeige: